+49 931 / 4520446
+49 176 / 701 743 22
 

Arten der Haarentfernung im Überblick!

1. Haarentfernung mit der Pinzette:

Funktionsweise: Haare werden direkt aus der Wurzel mit der Pinzette entfernt!
Anwendung: Für verschiedene Bereiche des Gesichts (z.B. Augenbrauen, Schnurbart etc.)
Empfehlung: Pinzette vor und nach Gebrauch mit Alkohol reinigen (umso mehr Alkohol %, umso besser), um das Infektionsrisiko zu verringern.
Mögliche Nebenwirkungen: Bricht das Haar und wird nicht aus der Wurzel gezupft kann es passieren, dass das Haar unter die Haut wächst.

 

2. Haarentfernung mit dem Rasierer:

 Funktionsweise: Haare werden mit einen elektrischen Rasierer oder mit Rasierklinge nah an der Haut abschnitten. Harre wachsen hier deutlich schneller nach.
Anwendung: Für jeden Bereich des Körpers geeignet.
Empfehlung: Vor dem Rasieren, sollte die Haut mit Seife oder Rasierschaum gut eingeweicht werden. Rasieren sollte immer in der Richtung des Haarwachstums geschehen.
Mögliche Nebenwirkungen: eingewachsene Haare (vor allem in der Leiste), Hautreizungen, Hautrötungen, Hautirritationen etc.

 

3. Haarentfernung mit Wachs:

 Funktionsweise: Partielles auftragen des Wachses und ein Einweg-Papierstreifen drauf legen. Das Papierstreifen sollte kurz eingerieben werden und dann schnell abziehen.
Anwendung: Für jeden Bereich des Körpers geeignet.
Empfehlung: Einweg-Papierstreifen sollte gegen das Haarwachstum abgezogen werden. Garantiert Haare komplett aus der Wurzel zu ziehen.
Mögliche Nebenwirkungen: vorübergehende Rötung der Haut, ggf. unerträgliche Schmerzen (vor allem in der Bikini-Zone)

 

4. Haarentfernung mit Cremes:

Funktionsweise: Creme mit einer Palette auf die Haut auftragen und für einige Minuten einwirken lassen. Mit Wasser und der Palette die Haare dann abspülen.
Anwendung: Für jeden Bereich des Körpers geeignet.
Empfehlung: Vorsicht: Nicht im Gesicht auftragen! Diese Möglichkeit sollte ggf. nicht verwendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen: nicht geeignet für empfindliche Haut, Hautrötungen, Hautverbrennung, kein komplettes Erfassen aller Haare etc.

 

5. Haarentfernung mit IPL-Technologie:

Funktionsweise: Das Gel wird auf die Haut aufgetragen und mittels Lasers, die Haare aus der Wurzel getötet. Nach Wiederholung dieser Behandlung (ca. 3-4 mal) wird eine dauerhafte Haarentfernung garantiert.
Anwendung: Für jeden Bereich des Körpers geeignet.
Empfehlung: Diese Behandlung sollte von einem Hautarzt oder einer Fachkosmetikerin durchgeführt werden. Informationen über dauerhafte Haarentfernung hier.
Mögliche Nebenwirkungen: Hautverbrennungen (geschieht jedoch nur, wenn das Laser falsch eingestellt wurde)

 

 

Bei Fragen, Anregungen, Unklarheiten oder Feedback würde ich mich auf einen Kommentar von Ihnen freuen.
Ihr All-in-One Kosmetikstudio in Würzburg

Inh. Daniela Tomescu

3 Responses to Arten der Haarentfernung im Überblick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*